Regelungen zum Trainingsbetrieb nach dem Stufenplan der Landesregierung NRW

Liebe Mitgliederinnen und Mitglieder, liebe Eltern,

im Rahmen des durch die Landesregierung festgelegten Stufenplans gelten für den Sportbereich folgende Regelungen, die die aktuellen Entwicklungen in Bezug auf die Inzidenzwerte berücksichtigen.

Die für die Nutzung unserer Sportanlage geltenden Regelungen (auch im Hinblick auf Zuschauer, Räumlichkeiten, Kioskbetrieb, usw.) finden sich in der Übersicht unten. Wir weisen an dieser Stelle explizit darauf hin, dass die aktuell geltenden Regelungen (auch bei sog. Lockerungen) nur durch den Vorstand auf Grundlage der offiziellen Weisung der entsprechenden Entscheidungsbehörden freigegeben werden können. Die Übersicht schafft perspektivisch Transparenz zu weiteren Öffnungsschritten und gibt ein Stück weit Planungssicherheit.

Der Vorstand

Altersgruppe
Inzidenz über 50 unter 100 (Stufe3)Inzidenz über 35 unter 50 (Stufe 2)Inzidenz unter 35 (Stufe 1)
Bis einschließlich
14 Jahre
Keine VeränderungenKeine VeränderungKeine Veränderung
Über 14 Jahre bis 18 JahreKontaktsport bis zu 25 Personen, zuzüglich bis zu zwei Ausbildungs- oder Aufsichtspersonen, bei negativem, aktuellem Corona-Test (max. 48 Stunden alt) und einfacher Rückverfolgung. Die Vorlage des negativen Testergebnisses muss von einer verantwortlichen Person kontrolliert und dokumentiert werden. oder mit bis zu 25 Personen bei kontaktfreiem Sport Der Mindestabstand von 5 Metern zur nächsten Sporttreibenden Gruppe  ist immer einzuhalten.

Kontaktsport bis zu 25 Personen,  zuzüglich bis zu zwei Ausbildungs- oder Aufsichtspersonen ist erlaubt.
Die Vorlage eines negativen Testergebnisses ist nicht erforderlich. Der Mindestabstand von 5 Metern zur nächsten Trainingsgruppe ist immer einzuhalten.


im Freien ist die Ausübung von Kontaktsport mit bis zu 100 Personen mit Negativtestnachweis und sichergestellter einfacher Rückverfolgbarkeit möglich.  
Erwachsenemit bis zu 25 Personen bei kontaktfreiem Sport Der Mindestabstand von 5 Metern zur nächsten Sporttreibenden Gruppe  ist immer einzuhalten  Kontaktsport bis zu 25 Personen, zuzüglich bis zu zwei Ausbildungs- oder Aufsichtspersonen, bei negativem, aktuellem Corona-Test (max. 48 Stunden alt) und einfacher Rückverfolgung.  Die Vorlage des negativen Testergebnisses muss von einer verantwortlichen Person kontrolliert und dokumentiert werden. kontaktfreier Sport ohne Personenbegrenzung Der Mindestabstand von 5 Metern zur nächsten Trainingsgruppe ist immer einzuhalten.im Freien ist die Ausübung von Kontaktsport mit bis zu 100 Personen mit Negativtestnachweis und sichergestellter einfacher Rückverfolgbarkeit möglich.  
Nutzung von RäumlichkeitenNeinJa. Die maximal ausgewiesene Belegung der Umkleideräume ist einzuhalten. Es gilt der allgemeine Mindestabstand.Ja. Die maximal ausgewiesene Belegung der Umkleideräume ist einzuhalten. Es gilt der allgemeine Mindestabstand.
KioskbetriebNeinSchalterverkauf von antialkoholischen Getränken unter Einhaltung der Abstandsregeln möglich.Schalterverkauf von antialkoholischen Getränken unter Einhaltung der Abstandsregeln möglich.
Zuschauer bis zu 100 Personen mit Negativtestnachweis (ist zu kontrollieren) und sichergestellter einfacher Rückverfolgbarkeit, wenn die Regelungen zum Mindestabstand gesichert eingehalten werden. Ausgenommen sind hier begleitende Personen Sport treibender Kinder bis einschließlich 14 Jahren unter Einhaltung der AHA Regeln. Es gilt auf unserer Anlage die Maskenpflicht.bis zu 100 Personen bei sichergestellter einfacher Rückverfolgbarkeit, wenn die Regelungen zum Mindestabstand gesichert eingehalten werden. Auf unserer Anlage gilt eine Maskenpflicht.  bis zu 100 Personen bei sichergestellter einfacher Rückverfolgbarkeit, wenn die Regelungen zum Mindestabstand gesichert eingehalten werden. Auf unserer Anlage gilt eine Maskenpflicht.  

Grundsätzlich gilt:

Genesene und vollständig geimpfte Personen sind getesteten gleichgestellt. Auf der Anlage gelten die AHA Regeln und eine Maskenpflicht.

Weiterhin müssen bei Betreten der Anlage die Hände desinfiziert werden. Diese gilt auch für aktive Sportler und Betreuer außerhalb des Platzes.